Kurse für Frauen

Die Unterdrückung von Frauen ist in Paraguay allgegenwärtig. CHP e.V. organisiert Kurse, um Frauen die Möglichkeit zu geben sich weiterzubilden und dadurch ihren Alltag in vielerlei Hinsicht zu verbessern.

Für Frauen aus der Armensiedlung „La Cantera“ und Umgebung bieten wir Kurse in verschiedenen Bereichen an, wie z.B. Koch-, Back-, Ernährungs-, Näh- und Computerkurse. Das erworbene Wissen können die Frauen zum Einen im Haushalt anwenden, zum Anderen bietet es ihnen die Möglichkeit ein zusätzliches Einkommen zu generieren. Dadurch verbessern sie nicht nur die finanzielle Lage der gesamten Familie, sondern haben auch die Chance, sich durch Eigeninitiative individuell weiterzuentwickeln. Somit wird ihr Selbstwertgefühl gegenüber einem oft dominanten Mann gestärkt.

Während der Kurse haben die Frauen bei gemeinsamen Nachmittagsstunden die Gelegenheit sich auszutauschen. Es wird gequatscht und viel gelacht. Ihr Selbstbewusstsein wird entscheidend gestützt. Sie können so für kurze Zeit dem täglichen Überlebenskampf und den Alltagssorgen entfliehen und etwas für ihr persönliches Interesse tun.

In diesem „Setting“ versuchen wir zusätzlich gesundheitliche Fragen anzusprechen. Ein besonderes Anliegen ist uns, Frauen über Möglichkeiten der Empfängnisverhütung und Geschlechtskrankheiten aufzuklären.